Edward Viesel - Juristische Übersetzungen
Edward Viesel - Juristische Übersetzungen

Edward Viesel - Juristische Übersetzungen

Qualität

Bei juristischen Übersetzungen zählt vor allem die Qualität. Nur die genaue Kenntnis des jeweiligen Rechtssystems und absolut muttersprachliche Ausdrucksfähigkeit garantieren einen juristischen Text, der im Zweifelsfall auch vor Gericht besteht.


Nur Muttersprachler

Sämtliche Übersetzungen werden gemäß Europäischer Norm EN 15038 nach dem Vier-Augen-Prinzip von einem fachlich qualifizierten Muttersprachler gesondert Korrektur gelesen.

Garantierte Vertraulichkeit

Ich arbeite als Einzelübersetzer mit persönlich bekannten und vertrauenswürdigen Kollegen zusammen. Ihre vertraulichen Dokumente sind bei mir sicher.

Auf Wunsch beglaubigt

Ich kann die von mir erstellten Übersetzungen beglaubigen. Dazu bin ich ein vom Landgericht Berlin "ermächtigter Übersetzer für die englische Sprache" - im Sprachgebrauch auch "beeidigter Übersetzer" genannt. Eine Beglaubigung gilt grundsätzlich weltweit, nicht nur im Gerichtsbezirk des Landgerichts.

Referenzen auf höchstem Niveau

Ein Beispiel: Für den Kunden "Europäische Kommission" habe ich über drei Jahre lang, bis zum Auslaufen des Rahmenvertrages, ausschließlich juristische Texte für die Verwendung in der Kommission und in anderen Dienststellen der EU übersetzt.

Bescheinigung der EU-Kommission über juristische Übersetzungen (PDF)